Maria mit Kind und den hll. Maria Magdalena und Hieronymus

Maria mit Kind und den hll. Maria Magdalena und Hieronymus

Mehr über das Werk
Mit der klaren Struktur des Bildaufbaus, der harmonischen Farbgebung und der atmosphärisch geschilderten Landschaft knüpfte Cima an Bellinis Schaffen an. Die Ruhe und Ausgewogenheit der Darstellung animierte zur Andacht. Der Griff des Knaben nach dem ihm dargereichten Gefäß verweist auf die Passion, auf die Salbung durch Maria Magdalena.
Ausgestellt
AP OG Kabinett 5
Inventarnummer
992
Geburtsjahr des Künstlers
1459
Sterbejahr des Künstlers
1518
Maße des Objekts
79,6 x 122,9 cm
Material / Technik / Bildträger
Lindenholz
Gattung
Malerei
Herkunft
1815 aus der Sammlung der Kaiserin Josephine in Malmaison durch Ankauf erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Cima da Conegliano (Giovanni Battista Cima), Maria mit Kind und den hll. Maria Magdalena und Hieronymus, um 1495/98, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/0vxonb642V (Zuletzt aktualisiert am 30.05.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: