Bildnis eines jungen Mannes (Der junge Engländer) (nach Tizian)

Bildnis eines jungen Mannes (Der junge Engländer) (nach Tizian)

Künstler
Franz von Lenbach
Datierung
1865
Mehr über das Werk
Das Original im Palazzo Pitti gehört zu den herausragenden Werken Tizians als Porträtmaler. Trotz sparsam eingesetzter bildnerischer Mittel gewinnt die Person, die den Betrachter mit wachem Blick fixiert, physische Präsenz. „Einem Manne, dessen Staubeskleid seit so lange im Grabe modert, von dem sonst kein Gedächtnis unter den Menschen geblieben ist, hat der grosse Künstler auch auf Erden die Unsterblichkeit geschenkt“ (Graf Schack).
Inventarnummer
11438
Geburtsjahr des Künstlers
1836
Sterbejahr des Künstlers
1904
Maße des Objekts
112,5 x 96,5 cm
Material / Technik / Bildträger
Öl auf Leinwand
Gattung
Malerei
Referat
19. Jahrhundert
Herkunft
1865 durch Adolf Friedrich Graf von Schack erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München
Zitiervorschlag
Franz von Lenbach, Bildnis eines jungen Mannes (Der junge Engländer) (nach Tizian), 1865, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/6kLakYr48V (Zuletzt aktualisiert am 21.09.2020)