Vulkan überrascht Venus und Mars
Jacopo Tintoretto (Jacopo Robusti) (1519-1594)

Vulkan überrascht Venus und Mars,

um 1555
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Maße des Objekts
135 x 198 cm
Ausgestellt
AP OG Saal V
Gattung
Malerei
Inventarnummer
9257
Erwerb
1925 aus dem Besitz von F. A. Kaulbach, München erworben (war L 131)
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Jacopo Tintoretto (Jacopo Robusti), Vulkan überrascht Venus und Mars, um 1555, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/M0xyBW5Lpl (Zuletzt aktualisiert am 09.08.2022)
Satirisch zugespitzt schildert Tintoretto hier einen antiken Mythos: Venus und Mars, die eine Affäre haben, werden von Vulkan überrascht. Der betrogene Ehemann sucht nach den Spuren des Vergehens und wird bald den versteckten Liebhaber stellen, den das Hündchen bereits entdeckt hat. Der Maler parodiert das in Venedig beliebte Sujet erotischer weiblicher Aktfiguren und demonstriert seine künstlerische Überlegenheit – nicht nur über seinen Konkurrenten Tizian, sondern auch über die Bildhauerei, denn der Spiegel suggeriert Mehransichtigkeit und der schlafende Cupido zitiert eine Skulptur Michelangelos.

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: