Park einer italienischen Villa

Park einer italienischen Villa

Dating
um 1860
More about this artwork
Der "Park einer italienischen Villa" ist in mildes, orangefarbenes Abendlicht getaucht, das gerade durch seine unnatürliche Wirkung den Betrachter beeindruckt. Es verleiht dem Bild eine außergewöhnliche Stimmung und erhebt die bäuerliche Tanzszene im Vordergrund ins Ideale. Den Frauen ist durch das Licht alles Derb-Bäuerische genommen. Sie scheinen vielmehr besonnen, anmutig und nymphenhaft ihrer Beschäftigung nachzugehen. Verstärkt wird die irreale, traumhafte Wirkung der Szene durch die im Park aufgestellten Steinskulpturen, die wie lebendige Wesen die Szene zu beobachten scheinen. Im Hintergrund, erst auf den zweiten Blick zwischen den dichten Blättern der Bäume und Büsche zu erkennen, liegt halb verborgen die Villa, zu welcher der Park gehört. Als der am stärksten in das helle Licht der untergehenden Sonne getauchte Partie des Bildes eignet auch ihr etwas verschwommen Visionäres.
Displayed
Not on display
Inventory Number
12512
Birth year of the artist
1827
Year the artist deceased
1905
Dimensions of the object
129,8 x 116,4 cm
Material / Technology / Carrier
Öl auf Leinwand
Genre
Malerei
Department
19. Jahrhundert
Origin
1957 als Überweisung aus Staatsbesitz erworben
Stock
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Neue Pinakothek, München
Citation
Oswald Achenbach, Park einer italienischen Villa, um 1860, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Neue Pinakothek, München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/en/artwork/02LAXYpxyk (Last updated on 20.11.2020)

You may also be interested in the following works of art: