Maria mit dem Kinde

Maria mit dem Kinde

Künstler
Luca Signorelli
Datierung
1495/98
Mehr über das Werk
Dem Rund des Tondo setzte der aus Cortona stammende Maler hier entschlossen eine von Vertikalen und Horizontalen bestimmte Komposition entgegen. Bemerkenswert ist, dass der vermutlich nach antiken Vorbildern entworfene Christusknabe stehend neben der monumentalen Sitzfigur der Maria erscheint. Der nackte, seine Sandale lösende Jüngling rechts ist von der berühmten antiken Skulptur des sogenannten Dornausziehers abgeleitet. Er kann als ein zum Glauben Bekehrter gedeutet werden, der sich auf die Taufe vorbereitet und somit auf die Befreiung von der Erbsünde verweist.
Ausgestellt
Nicht ausgestellt
Inventarnummer
7931
Geburtsjahr des Künstlers
1445
Sterbejahr des Künstlers
1523
Maße des Objekts
87 cm
Material / Technik / Bildträger
Lindenholz
Gattung
Malerei
Herkunft
1894 im Florentiner Kunsthandel erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Luca Signorelli, Maria mit dem Kinde, 1495/98, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/2mxqlAd48b (Zuletzt aktualisiert am 29.03.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: