Maria mit Kind und vier Heiligen
Ferraresischer Meister

Maria mit Kind und vier Heiligen,

um 1480
Material / Technik / Bildträger
Pappelholz
Maße des Objekts
43,5 x 44,5 cm
Ausgestellt
AP OG Kabinett 4
Gattung
Malerei
Inventarnummer
WAF 255
Erwerb
1842 von König Ludwig I. erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Ferraresischer Meister, Maria mit Kind und vier Heiligen, um 1480, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/gR4k31J4Ee (Zuletzt aktualisiert am 02.08.2022)
Das Werk wird einem Anonymus zugeschrieben, der an den Fresken der ›Sala dei mesi‹ im Palazzo Schifanoia in Ferrara beteiligt war. Links und rechts der Madonna stehen die heiligen Bernhardin von Siena, Augustinus, Benedikt und Antonius von Padua. Auf dem punzierten Goldgrund sind Reste eines Zodiaks und links ein Schiff zu erkennen.

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: