Nebukadnezar erhält die Königswürde zurück
Jacob Pynas (1592-1660)

Nebukadnezar erhält die Königswürde zurück,

1616
Material / Technik / Bildträger
Eichenholz
Maße des Objekts
73 x 122,5 cm
Ausgestellt
AP OG Kabinett 14
Gattung
Malerei
Inventarnummer
13151
Erwerb
1961 aus dem Münchner Kunsthandel erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Jacob Pynas, Nebukadnezar erhält die Königswürde zurück, 1616, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/JzG6WwM4WO (Zuletzt aktualisiert am 25.05.2022)
Der zum Kreis der Historienmaler um Rembrandts Lehrer Pieter Lastman gehörende Pynas schildert eine Begebenheit aus dem Leben des alttestamentarischen Königs Nebukadnezar, der wegen seines Hochmuts verstoßen, zum Wahnsinn verurteilt und schließlich aufgrund seiner Gottesergebenheit erlöst wurde.

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: