Idyllische Landschaft bei untergehender Sonne

Idyllische Landschaft bei untergehender Sonne

Mehr über das Werk
In einer mediterranen Landschaft durchquert eine Kuhherde eine Furt; in der Ferne, hinter den Bergen, geht die Sonne unter. Das Gemälde basiert auf einer älteren Bildidee Claude Lorrains, die eine 1636 datierte Radierung überliefert. Es ist das erste von drei Bildern, die der bayerische Geheime Rat Franz von Mayer bei dem Maler in Auftrag gegeben hat. Ein weiteres (›Ein Seehafen bei aufgehender Sonne‹) befindet sich heute ebenfalls in der Alten Pinakothek, das dritte in der Dulwich Picture Gallery, London.
Ausgestellt
AP OG Saal XI
Inventarnummer
382
Geburtsjahr des Künstlers
1604
Sterbejahr des Künstlers
1682
Maße des Objekts
72 x 96 cm
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Gattung
Malerei
Herkunft
Aus der Kurfürstlichen Galerie München
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Claude Lorrain (Claude Gellée), Idyllische Landschaft bei untergehender Sonne, 1670, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/ZKGPJP2xgA (Zuletzt aktualisiert am 18.01.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: