Heilige Familie

Heilige Familie

Künstler
Lodovico Mazzolino
Datierung
1516
Mehr über das Werk
Mit seinen stark bewegten, vielfach gedrungenen Figuren nimmt Mazzolino, der vor allem kleinfor­matige Andachtsbilder schuf, eine Sonderstellung in der Ferrareser Malerei ein. Die Kirschen, die Joseph und Maria dem Christusknaben anbieten, stehen symbolisch für die Passion und die Liebe Gottes zu den Menschen, für deren Erlösung er seinen Sohn opfert.
Ausgestellt
AP OG Kabinett 4
Inventarnummer
WAF 575
Geburtsjahr des Künstlers
1480
Sterbejahr des Künstlers
1528
Maße des Objekts
62,7 x 48,5 cm
Material / Technik / Bildträger
Pappelholz (Populus sp.)
Gattung
Malerei
Herkunft
1829 in der Privatsammlung König Ludwigs I. nachweisbar
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Lodovico Mazzolino, Heilige Familie, 1516, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/6kLa2X9G8V (Zuletzt aktualisiert am 30.05.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: