Hl. Bischof mit einem Stieglitz

Hl. Bischof mit einem Stieglitz

Künstler
Bernardo Daddi
Datierung
um 1335/40
Mehr über das Werk
Bernardo Daddi war einer der erfolgreichsten Florentiner Meister der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Der durch seine Kleidung als Bischof gekennzeichnete Heilige trägt auf seiner Linken einen Stieglitz. Weil dieser Vogel symbolisch auf die Passion Christi verweist, zeigte die Mitteltafel des vermutlich fünfteiligen Altars wohl eine Maria mit Kind, der sich der Bischof zuwandte.
Ausgestellt
AP OG Kabinett 1-2
Inventarnummer
10828
Geburtsjahr des Künstlers
1290
Sterbejahr des Künstlers
1348
Maße des Objekts
65,9 x 37,7 cm
Material / Technik / Bildträger
Pappelholz
Gattung
Malerei
Herkunft
1942 als Ankauf aus dem Münchner Kunsthandel erworben
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Bernardo Daddi, Hl. Bischof mit einem Stieglitz, um 1335/40, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/8eGVnoPGWQ (Zuletzt aktualisiert am 25.05.2022)

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: