Allegorie der Fruchtbarkeit
Jacob Jordaens (1593-1678)

Allegorie der Fruchtbarkeit,

um 1617
Material / Technik / Bildträger
Leinwand
Maße des Objekts
250 x 240 cm
Ausgestellt
AP OG Saal VI
Gattung
Malerei
Inventarnummer
10411
Erwerb
1937 aus dem Berliner Kunsthandel
Bestand
Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München
Zitiervorschlag
Jacob Jordaens, Allegorie der Fruchtbarkeit, um 1617, Bayerische Staatsgemäldesammlungen - Alte Pinakothek München, URL: https://www.sammlung.pinakothek.de/de/artwork/QrLWzJ0xNO (Zuletzt aktualisiert am 18.08.2022)
Als Jacob Jordaens am Beginn seiner künstlerischen Laufbahn stand, beherrschte Peter Paul Rubens bereits die Kunstszene Antwerpens. Zwangsläufig setzte sich der junge Maler intensiv mit dem berühmten Vorbild auseinander. Auch hier wird die Orientierung an Rubens’ Bildschöpfungen ersichtlich, denn die seitlich zum Betrachter sitzende weibliche Figur mit dem Füllhorn, der aus dem Geäst nach unten greifende muskulöse Mann wie auch der Hirtengott Pan am rechten Bildrand kommen auch in dessen Werken vor.

Seit 1999 forscht das Referat Provenienzforschung zur Herkunft aller Kunstwerke der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, die vor 1945 entstanden sind und die seit 1933 erworben wurden. Grundlage für diese Forschung bilden die „Washingtoner Erklärung“ von 1998 sowie die daran anschließende sogenannte „Gemeinsame Erklärung“ von 1999.

Die Provenienz-Angaben basieren auf den systematischen Erstchecks und orientierten sich am Leitfaden zur Standardisierung von Provenienz-Angaben des Arbeitskreis Provenienzforschung e.V. Provenienzangaben werden zeitnah aktualisiert, wenn neue Quellen oder Erkenntnisse zu den hier veröffentlichten Werken bekannt werden.

Weitere Informationen zu den Provenienzangaben finden Sie in der Präambel.

Für Rückfragen und Hinweise erreichen Sie uns unter provenienz@pinakothek.de

...
Kaiser Wilhelm II., Schloß Schwedt, verkauft über Kunsthändler Dr. Eduard Plietzsch
o.D. - wohl 1937
Paul Graupe (1881 - 1953), Alias Jacques Vial, Berlin
1937
Kunsthändler Dr. Eduard Plietzsch (1886 - 1961), Berlin
1937 - 11.12.1937
Bayerische Staatsgemäldesammlungen, erworben durch Tausch von Dr. Eduard Plietzsch, Berlin (Ministerielle Entschließung Nr. VII 53887)
seit 11.12.1937

Folgende Kunstwerke könnten Sie auch interessieren: